Antifa am ArbeitsplatzVW verstärkt betriebsinternen „Kampf gegen Rechts“

Antifa am ArbeitsplatzVW verstärkt betriebsinternen „Kampf gegen Rechts“
Um gegen Rechtsextremismus in der Belegschaft vorzugehen, hat Volkswagen (VW) seine Betriebsvereinbarung ergänzt. Verantwortlich für die Initiative sei der Vertrauensmann bei VW und Leiter des Arbeitskreises Antifa bei der Wolfsburger IG Metall, Viktor Kalschek.