Die Nazimethoden des Zentrums für politische Säuberungen

Die Nazimethoden des Zentrums für politische Säuberungen
Philipp Ruch vom „Zentrum für politische Schönheit“, das richtig „Zentrum für politische Säuberungen“ heißen müsste, ist ein Gesinnungsterrorist. Das verdankt er der Gnade seiner späten Geburt. Wäre er sein eigener Großvater, würde der Mann, der vorzugsweise Schwarz trägt, sich für seine Aktionen gern das Gesicht schwärzt und damit den Kameraden von der historischen Todesschwadron ähnelt, … „Die Nazimethoden des Zentrums für politische Säuberungen“ weiterlesen