Merkel schmeichelt Bauern: Die Landwirtschaftspolitik aber bleibt

Merkel schmeichelt Bauern: Die Landwirtschaftspolitik aber bleibt

Mehr Einseifen geht kaum. Umweltschutz gehe nur mit den Landwirten und nicht gegen sie. »Wir« müssten neue Wege finden, die »Zukunft und Berechenbarkeit geben«, mehr Wertschätzung der landwirtschaftlichen Arbeit und derlei Sprüche mehr fielen beim großen Agrargipfel am Dienstag bei Kanzlers in Berlin. Eine illustre Runde hatte sich zum großen Kaffeekränzchen im Kanzleramt getroffen. Abgesandte

Der Beitrag Merkel schmeichelt Bauern: Die Landwirtschaftspolitik aber bleibt erschien zuerst auf Tichys Einblick.