Nach Fake-Video: Instagram will Zuckerberg keine Vorzugsbehandlung einräumen

Nach Fake-Video: Instagram will Zuckerberg keine Vorzugsbehandlung einräumen

Nach einem manipulierten Video von Mark Zuckerberg bei Instagram verweigert der Online-Bilderdienst seinem Eigentümer eine Vorzugsbehandlung. "Wir werden mit diesem Beitrag genauso umgehen wie mit sämtlichen Falschinformationen in Instagram."

Der Beitrag Nach Fake-Video: Instagram will Zuckerberg keine Vorzugsbehandlung einräumen erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).