Soziale Medien: Schaut mich an, ich bin ein Star!

Soziale Medien: Schaut mich an, ich bin ein Star!
  Nicht wenige Menschen setzen heute auch beruflich all ihre Hoffnungen auf die sozialen Medien. Zwischen Karrieresprungbrett und peinlicher Selbstdarstellung. Ohne mindestens einen, meist aber mehrere Accounts in den Social Media kommt heutzutage kaum jemand aus. Ganz gleich, ob es sich um Unternehmen, Prominente oder einfach Privatpersonen wie du und ich handelt: Nahezu jeder ist auf Instagram, YouTube und Co. zu finden. Die Gründe dafür können ganz unterschiedlich ausfallen. Manch einer genießt es einfach, mit Freunden und Bekannten aus aller Welt in Kontakt zu bleiben, während andere eine möglichst große Anzahl an Followern generieren und ihre Fotos und Aktivitäten mit der Community teilen möchten. Besonders für Künstler jeglicher Art können die genannten Plattformen ein effektiver Weg sein, bekannt zu werden und Fans zu gewinnen – manchmal stellt sich aber die Frage, ob die Follower nicht doch nur die Gier nach Aufmerksamkeit bedienen sollen. Warum sind Social Media bei Künstlern so gefragt? Wer über künstlerisches Talent verfügt, möchte oftmals auch damit berühmt werden und in der Folge seinen Lebensunterhalt mit seiner Kunst bestreiten können. Dazu muss aber eine möglichst große Gruppe Menschen erreicht werden, die auf den Künstler aufmerksam werden und seine Werke bei Gefallen teilen. Internet-Plattformen wie Instagram, YouTube, Tik [...]