180 Millionen Euro kostet die Steuerzahler das G 7-Palaver

vor 1 Monat 20

Alle Jahre wieder wird vor der Alpenkulisse Oberbayerns auf Schloss Elmau große Weltpolitik gemacht. Das diesjährige Palaver der größten westlichen Industrienationen (G7) kostet die deutschen Steuerzahler laut Medienberichten rund 180 Millionen Euro – 45 Millionen Euro mehr als 2015, als Ex-Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und der damalige US-Präsident Barack Obama auf einer Holzbank posierten und über das Klima schwafelten. Damals galt, was auch wieder gilt: Außer Spesen nicht viel gewesen…

Lesen Sie den gesamten Artikel