Anspruchsdenken und Ausbeutung von Ukrainern: Sozialarbeiter berichtet von Flüchtlingsarbeit

vor 1 Monat 20

Ein Freund von mir arbeitet als Sozialarbeiter täglich mit ukrainischen Flüchtlingen. Dabei berichtet er von Problemen, die in Deutschland verschwiegen werden. Um seinen Arbeitsplatz nicht zu gefährden, möchte er anonym bleiben. Ich habe dazu seine Berichte aufgezeichnet und von meiner geehrten Ehefrau nachsprechen lassen.

Der Beitrag Anspruchsdenken und Ausbeutung von Ukrainern: Sozialarbeiter berichtet von Flüchtlingsarbeit erschien zuerst auf Politikstube.

Lesen Sie den gesamten Artikel