Ansturm und Ausnahmezustand

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: In Berg-Karabach gibt es trotz Waffenruhe weiterhin Gefechte und auch in Afghanistan trotz begonnener Friedensverhandlungen, Erdogan provoziert wieder im Mittelmeer, die EU droht Moskau und Minsk mit Sanktionen, das Minsker Innenministerium droht Demonstranten mit „tödlichen...Mehr Lesen

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN:

In Berg-Karabach gibt es trotz Waffenruhe weiterhin Gefechte und auch in Afghanistan trotz begonnener Friedensverhandlungen, Erdogan provoziert wieder im Mittelmeer, die EU droht Moskau und Minsk mit Sanktionen, das Minsker Innenministerium droht Demonstranten mit „tödlichen Waffen“, in Litauen zeichnet sich ein Machtwechsle ab und die hiesige „Große Koalition“ verliert in Umfragen ihre Mehrheit.

Weiter Angriffe trotz Waffenruhe in Berg-Karabach

Aus der zwischen Armenien und Aserbaidschan umstrittenen Kaukasus-Region Berg-Karabach werden weiter Verstöße gegen die vor kurzem vereinbarte Waffenruhe berichtet, meldet tt.com. Beide Seiten hätten auch am Montag von Kampfhandlungen berichtet und jewei...