Auf Druck Bidens gab das FBI einige Dokumente zu 9/11 frei

Das saudische Netzwerk hinter den Attentätern von 9/11 reichte bis in saudische Regierungskreise.

«Zeugenaussagen und neue Informationen weisen auf ein saudi-arabisches Komplott hin. Doch die US-Geheimdienste halten den Deckel zu. Indem die USA wichtige Informationen zurückhalten, schützen sie die Hintermänner des Komplotts.» So informierte Infosperber vor drei Jahren. Jetzt ist Präsident Joe Biden der Forderung von 9/11-Hinterbliebenen teilweise nachgekommen und erlaubte dem FBI...

Source

...