Aufwärtstrend für AfD festigt sich: Sogar „Forsa“ sieht die Partei bundesweit im Aufwind!

vor 1 Monat 48

Auch das RTL/ntv-Trendbarometer sieht, wie zuvor schon andere Erhebungen, die AfD bundesweit in einem deutlichen Aufwärtstrend. Nach den vom eher regierungsfreundlichen „Forsa“-Institut ermittelten Daten (Sonntagsfrage) erreicht die Partei mit 14 Prozent ihren höchsten Wert seit Dezember 2019. 

Gefragt wurde auch danach, für wen die Deutschen bei einer Direktwahl des Kanzlers stimmen würden: 41 Prozent der Wahlberechtigten würden demnach weder Olaf Scholz (SPD), noch Robert Habeck („Grüne“) noch Friedrich Merz (CDU) direkt wählen wollen!

Dramatisch: Der Anteil der Wahlberechtigten, die keiner Partei mehr zutrauen, mit den Problemen in Deutschland fertig zu werden, erreicht mit 63 Prozent einen neu...

Lesen Sie den gesamten Artikel