Bund lockert Waffengesetz für Bürgerbekämpfung

Nur in den sozialen Medien flackerte es kurz auf. Der Bund gönnt sich seit 2020 einen entspannteren Umgang mit Schusswaffen und Munition. Im Wege einer Verordnung sind weite Teile des Waffengesetzes für Bundesbehörden aufgehoben worden. Woraus sich diese Notwendigkeit ergab, ist nicht ersichtlich. Das lässt Raum für Spekulationen. Es sieht aus, als erreichte der Umgang mit Waffen und Munition bei den Behörden den Stand ihrer Bleistift- Radiergummiverwaltung. ❖ weiter ► Der Beitrag Bund lockert Waffengesetz für Bürgerbekämpfung erstrahlte zuerst auf QPress.

Bund lockert Waffengesetz für Bürgerbekämpfung hier weiterlesen