Busunternehmen fordern die Regierung auf, finanzielle Unterstützung zu leisten

vor 3 Wochen 18

BANGKOK. Der Betreiber der Busse Nr. 8 bereitete am Montag (18. Juli) einen Brief vor, in dem er die Regierung aufforderte, ihre Schulden in Höhe von 1,4 Milliarden Baht zu erlassen und das Ministerium für Landverkehr (DLT) dazu zu bringen, seinen Vertrag zu verlängern. Thiraporn Methisariyapong, eine Managerin bei Thai Bus Transport, sagte, ihr Unternehmen, ... Weiterlesen ...

Der Beitrag Busunternehmen fordern die Regierung auf, finanzielle Unterstützung zu leisten erschien zuerst auf ThailandTIP.

Lesen Sie den gesamten Artikel