Countdown für ein völlig neues Amerika, Deep State fällt zeitgleich weltweit, Hintergrund von Q fast enthüllt

Die vorausssichtlich letzten zehn Tage seiner Amtszeit sind für Donald Trump die turbulentesten und für Amerika sowie die Welt jene mit den weitreichensten Folgen. Der Startschuss für das Ende des Deep State ist in der Nacht auf Dienstag gefallen. Die Entsiegelung der Anklagen wurde eingeleitet und die Verhaftungen sind in vollem Gange. Eine wirtschaftliche Kriegserklärung […]

Die vorausssichtlich letzten zehn Tage seiner Amtszeit sind für Donald Trump die turbulentesten und für Amerika sowie die Welt jene mit den weitreichensten Folgen. Der Startschuss für das Ende des Deep State ist in der Nacht auf Dienstag gefallen. Die Entsiegelung der Anklagen wurde eingeleitet und die Verhaftungen sind in vollem Gange. Eine wirtschaftliche Kriegserklärung an China läuft parallel mit der Ausrufung des „Insurrection Act“ wegen der Aufstände. Der Einsatz des Militärs in Washington DC hat begonnen. Außerdem verspricht Donald Trump ein völlig neues Amerika.

Donald Trump hat 75 Millionen Freunde und unzählige Feinde, ab heute hat er noch einen Erzfeind mehr – die Weltmacht China

In all den Unsicherheiten um seinen Abgang fährt er gegen seinen größten wirtschaftlichen Rivalen noch ein ganz großes Geschütz auf. Der Präsident hatte schon im November die Executive Order Nummer 13959 unterschrieben, am 11. ...