Das Coronavirus und die Schuld der Herrschenden

Von Dr. Gunther Kümel, Virologe (conservo) Die Epidemie war vermeidbar. Ganz Asien konnte sie vermeiden oder binnen kurzer Zeit beenden. Deutschland entschied sich mit den anderen Staaten des „Westens“ stattdessen zur Strategie der Durchseuchung, um [...]

Von Dr. Gunther Kümel, Virologe (conservo)

Die Epidemie war vermeidbar. Ganz Asien konnte sie vermeiden oder binnen kurzer Zeit beenden. Deutschland entschied sich mit den anderen Staaten des „Westens“ stattdessen zur Strategie der Durchseuchung, um lange bestehende politische Ziele anzusteuern. Damit haben die Politiker vorsätzlich die Schuld am Tod von Hunderttausenden auf sich geladen.

Es gibt eine große Bandbreite an Ansichten über die Coronavirus-Pandemie.

Vorherrschend sind Skeptik und Ablehnung der offiziellen Narrative. Einige bezweifeln sogar, daß es das Virus gibt, andere, daß es schwere, potentiell tödliche Krankheit hervorruft.Was es mit der Epidemie und der Reaktion der BRD-Entscheidungsträger tatsächlich auf sich hat, erkennt man, wenn man die...