Der Kolumbus-Moment

Zwischen 1970 und 1979 brachten 1.161 Raketen Nutzlasten in den Orbit. Den 1.005 militärischen und 153 zivilen, aber vollständig von der öffentlichen Hand finanzierten Missionen standen in diesem Zweitraum lediglich drei private gegenüber. Dieses Verhältnis kehrte sich erst in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre um. Die Dekade von 2010 bis 2019 sah dann 847 Der Beitrag Der Kolumbus-Moment erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Zwischen 1970 und 1979 brachten 1.161 Raketen Nutzlasten in den Orbit. Den 1.005 militärischen und 153 zivilen, aber vollständig von der öffentlichen Hand finanzierten Missionen standen in diesem Zweitraum lediglich drei private gegenüber. Dieses Verhältnis kehrte sich erst in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre um. Die Dekade von 2010 bis 2019 sah dann 847 Starts, von denen 463 zu kommerziellen Zwecken erfolgten. Wer heute einen Satelliten in einer Umlaufbahn stationieren möchte, ist längst nicht mehr auf staatliche Transportdienstleister angewiesen. Ein Dutzend private Unternehmen mit selbstentwickelten Trägern tummeln sich bereits in diesem Segment. Viele weitere, darunter mit ISAR Aerospace sogar ein deutsches Startup, werden in den kommenden Jahren hinzutreten.

Der Beitrag Der Kolumbus-Moment erschien zuerst auf hier weiterlesen