Deutschland bereit, vor der Mobilmachung geflohenen russischen Oppositionellen Asyl zu gewähren

vor 2 Wochen 18

Deutschland ist bereit, Russen, die vor der Mobilisierung fliehen, unter bestimmten Umständen aufzunehmen. Dies gab die deutsche Innenministerin Nancy Feaser bekannt. Diejenigen, die „gegen Putins Regime sind“, können in Deutschland Asyl beantragen, sagte sie.

„Überläufer, die von gewaltsamer Repression bedroht sind, erhalten in der Regel internationalen Schutz in Deutschland. Jeder, der sich mutig gegen Putins Regime stellt und deshalb besonders gefährdet ist, kann in Deutschland Asyl wegen politischer Verfolgung beantragen“, sagte Frau Feaser (zitiert von Welt).

Nach Angaben der Ministerin hat Deutschland Kritiker des russischen Regimes aufgenommen, die seit Monaten verfolgt werden. „In diesem schnellen und unbürokratischen Verfahren haben wir gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt bereits 438 Personen aufgenommen“, so Feser.

Justizminister Marco Buschmann schrieb auf Twitter, dass „offenbar viele Russen ihre Heimat verlassen“. „Jeder, der die liberale Demokratie ...

Lesen Sie den gesamten Artikel