„Deutschland wird ärmer“: Scholz kassiert künftig mehr als 30.000 Euro monatlich!

vor 1 Monat 20

Während Deutschland durch den Ökosozialismus immer ärmer wird, steigen in dieser Woche die Bezüge der Bundestagsabgeordneten um 310,40 Euro auf 14 906,68 Euro! Über den Geldsegen dürfen sich auch die „Ampel“-Bonzen freuen, soweit sie neben ihrem Ministeramt noch ein Bundestagsmandat haben. So durchbricht Kanzler Olaf Scholz (SPD) mit seinen Monatsbezügen erstmals die Marke von 30.000 Euro. Er kassiert künftig 30 139,81 Euro, wie die Bundesregierung auf AfD-Anfrage bestätigte. Ökosozialist Robert Habeck („Grüne“) bringt es fortan auf 25 573,08 Euro/Monat.

Soviel zum Thema „Deutschland wird ärmer“, Habeck!

Lesen Sie den gesamten Artikel