DGB kritisiert Ausweitung der sozialversicherungsfreien Zeit für Erntehelfer

Der Deutsche Gewerkschaftsbund kritisiert den Beschluss der Bundesregierung, die sozialversicherungsfreie Zeit für Erntehelfer auf über 100 Tage auszuweiten. Dies diene einzig den Interessen der Agrarlobby und sei gerade in Pandemie-Zeiten unverantwortlich.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund kritisiert den Beschluss der Bundesregierung, die sozialversicherungsfreie Zeit für Erntehelfer auf über 100 Tage auszuweiten. Dies diene einzig den Interessen der Agrarlobby und sei gerade in Pandemie-Zeiten unverantwortlich....