Die zerbrechende Gesellschaft

  Die Gesellschaft vollzieht einen fatalen Wandel: All jene, denen es gut geht, kuscheln in der politischen Mitte. Für die Abgehängten fehlt ihnen jede Empathie. Das politische Deutschland verändert sich. Seit dem Wochenende kann nichts mehr darüber hinwegtäuschen, denn bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen, dem bevölkerungsreichsten Bundesland, kam die SPD auf nur noch 24,3 Prozent der Stimmen. Über Jahrzehnte haben die „Sozis“ an Rhein und Ruhr den Ton angegeben, jetzt setzt auch dort dieser unumkehrbar scheinende Zustimmungs- und Vertrauensverlust ein, der die SPD seit der Agenda 2010 in allen anderen Ländern und im Bund bereits stark dezimiert hat. Wundern sollte das niemanden, denn die SPD ist schon lange nicht mehr die Partei der leistungsorientierten Arbeiter und Angestellten und schon gar nicht derer, die auf den Aufstieg hoffen. Mit den studierten Töchtern und Söhnen der SPD-Wirtschaftswunder-Generation ist die SPD zur Welterrettungspartei mutiert. Sie engagiert sich f

 
Die Gesellschaft vollzieht einen fatalen Wandel: All jene, denen es gut geht, kuscheln in der politischen Mitte. Für die Abgehängten fehlt ihnen jede Empathie.

Das politische Deutschland verändert sich. Seit dem Wochenende kann nichts mehr darüber hinwegtäuschen, denn bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen, dem bevölkerungsreichsten Bundesland, kam die SPD auf nur noch 24,3 Prozent der Stimmen. Über Jahrzehnte haben die „Sozis“ an Rhein und Ruhr den Ton angegeben, jetzt setzt auch dort dieser unumkehrbar scheinende Zustimmungs- und Vertrauensverlust ein, der die SPD seit der Agenda 2010 in allen anderen Ländern und im Bund bereits stark dezimiert hat.

Wundern sollte das niemanden, denn

What's Your Reaction?

like
0
dislike
0
love
0
funny
0
angry
0
sad
0
wow
0