Drohen Jahrzehnte hoher Inflation?

Die Geldwertstabilität ist dauerhaft in Gefahr. Führende Ökonomen und Analysten erwarten eine fortgesetzte Geldentwertung. Drohen gar ahrzehnte hoher Inflation? Wie schon lange prognostiziert, ist das Thema Inflation zurück. Seit einigen Monaten steigen die offiziellen Inflationszahlen und mit ihnen das Interesse der Öffentlichkeit. In den USA ist der Konsumentenpreisindex im Juli 2021 wie schon in den beiden Vormonaten mit 5,4 Prozent deutlich gestiegen. Wenn man die Komponente „Wohnen“, die von den im Staatsdienst stehenden Statistikern bei der Berechnung dieser Kennzahl verwendet wird, durch die tatsächlichen Preissteigerungen von Wohnimmobilien ersetzt, steigt dieser Wert sogar schon auf 10 Prozent. In Deutschland sieht es mit der Inflation kaum besser aus. Hier wird für den Monat August von einer Inflationsrate von 3,9 Prozent ausgegangen.       Ist diese Inflation ein langfristiger Trend? Alle Ökonomen und Analysten inklusive der für die Geldwertstabilität verantwortlichen Zentra

Die Geldwertstabilität ist dauerhaft in Gefahr. Führende Ökonomen und Analysten erwarten eine fortgesetzte Geldentwertung. Drohen gar ahrzehnte hoher Inflation?

Wie schon lange prognostiziert, ist das Thema Inflation zurück. Seit einigen Monaten steigen die offiziellen Inflationszahlen und mit ihnen das Interesse der Öffentlichkeit.

In den USA ist der Konsumentenpreisindex im Juli 2021 wie schon in den beiden Vormonaten mit 5,4 Prozent deutlich gestiegen. Wenn man die Komponente „Wohnen“, die von den im Staatsdienst stehenden Statistikern bei der Berechnung dieser Kennzahl verwendet wird, durch die tatsächlichen Preissteigerungen von Wohnimmobilien ersetzt, steigt dieser Wert sogar schon auf 10 Prozent.

<...