Ein weiterer glorreicher Tag für die Klima-Alarmisten, die uns alle zu Tode erschrecken

vor 3 Wochen 13

Die offiziellen Vorhersagen, dass die Temperaturen über 40 °C steigen werden, sind bereits zurückgegangen. Die Prognosen sind das Werk von Supercomputern und Klimamodellen, und ihre Arbeit ist getan. Die Bevölkerung ist verängstigt und die Schlagzeilen über das bevorstehende Klima-Thermageddon sind geschrieben. Aber kehren wir nun zurück zur Realität auf dem Planeten. Die Temperatur könnte an diesem Montag oder Dienstag irgendwo über 40°C steigen. Zweifellos lässt sich ein Thermometer finden, das von Düsenabgasen durchlöchert wird oder in einer städtischen Umgebung mit viel spiegelndem Glas und Stein aufgestellt ist, um die magische Zahl zu ermitteln. Aber wie immer lautet die Antwort: Na und? Ein heißer Tag ist ein Produkt der meteorologischen Ereignisse. In der wissenschaftlichen Welt gibt es keine einzige Arbeit, die einzelne Wetterereignisse schlüssig mit dem langfristigen Klimawandel in Verbindung bringt.

Der Klimawandel ist wie der Kapitalismus. Er ist die Summe unz...

Lesen Sie den gesamten Artikel