Einreisesperren und Erhöhung

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Russland will Seegebiete im Schwarzen Meer sperren und verhängt Einreisesperren gegen US-Minister, der Nawalny-Stiftung droht das Verbot, der letzte Castro will zurücktreten, 0,34 Prozent der Deutschen gelten offiziell als Corona-Infizierte, die Justizministerin fordert hartes polizeiliches...Mehr Lesen

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN:

Russland will Seegebiete im Schwarzen Meer sperren und verhängt Einreisesperren gegen US-Minister, der Nawalny-Stiftung droht das Verbot, der letzte Castro will zurücktreten, 0,34 Prozent der Deutschen gelten offiziell als Corona-Infizierte, die Justizministerin fordert hartes polizeiliches Vorgehen gegen Corona-Proteste, in immer mehr Orten gilt eine nächtliche Ausgangssperre und der Bund hat sich mit den Ländern auf eine Bußgeld-Erhöhung geeinigt.

Russland will Seegebiete sperren

Russland hat angekündigt, ab dem 24. April bis Ende Oktober die Durchfahrt ausländischer Militärschiffe durch drei Wasserstraßen in der Nähe der Krim-Halbinsel einzuschränken, um ein Manöver abhalten zu können, ...