Entlassungen und Einreise

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: In Berg-Karabach wird trotz aller Appelle zur Einhaltung der Waffenruhe weitergekämpft, russische Behörden meldet das Ausschalten einer islamistischen Terrorzelle, die Türkei heizt die Spannungen mit Griechenland weiter an, der EU-Gipfel verschiebt die Entscheidung über Klimaziel-Verschärfung,...Mehr Lesen

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN:

In Berg-Karabach wird trotz aller Appelle zur Einhaltung der Waffenruhe weitergekämpft, russische Behörden meldet das Ausschalten einer islamistischen Terrorzelle, die Türkei heizt die Spannungen mit Griechenland weiter an, der EU-Gipfel verschiebt die Entscheidung über Klimaziel-Verschärfung, die Bundesregierung hat neue Risikogebiete im Ausland ausgemacht und in Deutschland fallen die ersten Beherbergungsverbote.

Weiter Gefechte in Berg-Karabach

Ungeachtet neuer Appelle zur Einhaltung der Waffenruhe dauern die Gefechte in Berg-Karabach im Südkaukasus an, meldet kleinezeitung.at. Armenien habe am Donnerstagmorgen einen „massiven Beschuss“ im Norden und Südos...