Für Soros & Co.: Schallenberg lässt Regimewechsel in Weißrussland vorbereiten

vor 1 Monat 206

Mittendrin statt nur dabei: An der Diplomatischen Akademie in Wien werden offenkundig weißrussische Exilanten ausgebildet – still und heimlich. Gefördert wird das dubios wirkende Programm mit Mitteln des Außenministeriums von Alexander Schallenberg (ÖVP). Soll hier ein Regimewechsel im osteuropäischen Land orchestriert werden? So viel ist klar: Der blaublütige Ex-Kanzler traf sich in der Vergangenheit mehrfach mit Vertretern der weißrussischen Opposition. Auch zu weltweiten Financiers von “Regime Change”-Gruppen unterhält er enge Verbindungen.

...
Lesen Sie den gesamten Artikel