Gericht bestätigt: China-Masken sind nicht „Made in Austria“

Das Handelsgericht Wien hat derTextilfirma Hygiene Austria die Bewerbung von in China produzierten FFP2-Masken unter "Made in Austria" jetzt untersagt. Die Entscheidung ist auch für die ÖVP unangenehm.

Das Handelsgericht Wien hat derTextilfirma Hygiene Austria die Bewerbung von in China produzierten FFP2-Masken unter "Made in Austria" jetzt untersagt. Die Entscheidung ist auch für die ÖVP unangenehm....