Italien wird keinen illegalen Einwanderer mehr ausweisen, der sich als homosexuell erklärt

Die tunesische Presse ist bestens informiert und klärt ihre Landsleute detailliert auf: Ab heute (Samstag, 21. November) kann ein illegaler Einwanderer, der nach Italien gekommen ist und erklärt, er sei schwul, nicht ausgewiesen werden. „Der Ausschuss für konstitutionelle Fragen des Repräsentantenhauses hat eine von der Demokratischen Partei vorgeschlagene Änderung der Sicherheitsverordnungen gebilligt, die die Verhinderung […]

Die tunesische Presse ist bestens informiert und klärt ihre Landsleute detailliert auf:

Ab heute (Samstag, 21. November) kann ein illegaler Einwanderer, der nach Italien gekommen ist und erklärt, er sei schwul, nicht ausgewiesen werden.

„Der Ausschuss für konstitutionelle Fragen des Repräsentantenhauses hat eine von der Demokratischen Partei vorgeschlagene Änderung der Sicherheitsverordnungen gebilligt, die die Verhinderung jeglicher Ausweisung und gewaltsame Rückschiebung eines...