Kampf und Kindergeburtstag

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: In Kabul gab es drei tödliche Anschläge, in Burma wurden zwei Menschen bei Demonstrationen gegen den Militärputsch von Sicherheitskräften getötet, an den Grenzen zu Tschechien und Tirol gab es in einer Woche 16.000 Zurückweisungen, ein...Mehr Lesen

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN:

In Kabul gab es drei tödliche Anschläge, in Burma wurden zwei Menschen bei Demonstrationen gegen den Militärputsch von Sicherheitskräften getötet, an den Grenzen zu Tschechien und Tirol gab es in einer Woche 16.000 Zurückweisungen, ein baden-württembergischer Landtags-Kandidat wurde bei einem Angriff auf seinen Info-Stand verletzt, viele Gesundheitsämter arbeiten immer noch ohne die Corona-Software des Bundes und Irland will die Gastronomie erst wieder im Sommer öffnen.

Mindestens fünf Tote bei Anschlägen in Kabul

Bei drei Bombenanschlägen in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Samstag mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen, meldet hier weiterlesen