Kolumbien: Anführer der FARC-Dissidenten getötet

vor 3 Wochen 12
Artikel-Thumbnail

Bei einem Einsatz von Spezialkräften der Nationalpolizei und der kolumbianischen Armee, unterstützt von der Kriminalpolizei und dem Geheimdienst, ist der Anführer der Dissidentengruppe der Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC), Roque Antonio González Contreras, in der Gemeinde Tibú ums Leben gekommen. Dies gaben die kolumbianischen Behörden am Sonntag (17.) bekannt. "Roque" war acht Monate lang per Haftbefehl […]

The post Kolumbien: Anführer der FARC-Dissidenten getötet first appeared on latinapress Nachrichten.
Lesen Sie den gesamten Artikel