kontertext: Donald Trump ist nur das Symptom

Twitter und andere Soziale Netzwerke haben Donald Trump gesperrt. Ist das ein nötiger Schritt oder ungebührliche Zensur?

Nachdem Donald Trump seine Anhänger dazu aufgefordert hatte, zum Kapitol zu ziehen, hat Twitter dessen Konto @realDonaldTrump «dauerhaft» gesperrt. Bereits am Donnerstag hatte Facebook-Chef Mark Zuckerberg (36) angekündigt, dass seine Firma den Account von Donald Trump «auf unbestimmte Zeit, mindestens aber für die kommenden zwei Wochen» sperre. Trump kann also nicht auf Facebook oder Instagram...

Source

...