Korrektur und Kritik

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN: Armenien korrigiert seine Opfer-Zahlen des Karabach-Krieges nach oben, in Hongkong sind ehemalige Oppositions-Abgeordnete festgenommen worden, Großbritannien kündigt eine Erhöhung der Militärausgaben an, in Chile flammen die regierungskritischen Proteste wieder auf, der Bundestag fordert von der...Mehr Lesen

EIN BLICK IN DIE MORGENMELDUNGEN:

Armenien korrigiert seine Opfer-Zahlen des Karabach-Krieges nach oben, in Hongkong sind ehemalige Oppositions-Abgeordnete festgenommen worden, Großbritannien kündigt eine Erhöhung der Militärausgaben an, in Chile flammen die regierungskritischen Proteste wieder auf, der Bundestag fordert von der Regierung, ein Verbot der Grauen Wölfe zu prüfen und in Bremen und Sachsen wurde die Maskenpflicht ausgeweitet.

Karabach-Krieg: Armenien korrigiert Opferzahlen nach oben

Armenien hat die Zahl der Todesopfer im militärischen Konflikt mit Aserbaidschan um die Region Berg-Karabach nach oben korrigiert, meldet hier weiterlesen