Netanjahu gibt zu, dass die israelische Regierung mit Pfizer zusammengearbeitet hat, um eine genetische Datenbank der Bevölkerung zusammenzustellen

vor 1 Woche 21

Netanjahu lässt Bombe platzen: Die Regierung habe mit Pfizer kooperiert, um eine genetische Datenbank der Bevölkerung zusammenzustellen!

Nachdem Benjamin Netanjahu im letzten Monat wieder als israelischer Premierminister eingesetzt wurde, liess er eine Bombe platzen, wie er den CEO von Pfizer, Albert Bourla, unter Druck gesetzt habe, das „Heilige Land“ in ein „Labor für Pfizer“ zu verwandeln, um seine Covid-„Impfstoffe“ einzusetzen.

In einem kürzlich geführten Interview mit dem Philosophen Dr. Jordan Peterson machte Netanjahu – ohne sich zu schämen – zahlreiche schockierende Aussagen darüber, wie das israelische Volk als menschliche Versuchskaninchen im Pfizer-Experiment benutzt wurde – alles dank Netanjahus Drängen.

„Ich habe das in meinem Buch beschrieben, meine Gespräche mit Albert Bourla, Pfizer und ich haben ihn überredet, dem kleinen Israel die notwendigen Impfstoffe zu geben, um uns als erstes aus dem Covid herauszuholen“, enthüllte Netanyahu.

...

Lesen Sie den gesamten Artikel