„Netflix“ berechnet Nutzern in Lateinamerika zusätzliche Gebühren

vor 4 Monate 33
Artikel-Thumbnail

Das US-amerikanische Medienunternehmen "Netflix" beschäftigt sich mit dem kostenpflichtigen Streaming und der Produktion von Filmen und Serien. Bis Ende März 2022 wurden bei "Netflix" seit der Unternehmensgründung 221,64 Millionen bezahlte Abonnements abgeschlossen, der Börsenwert des Unternehmens liegt bei über zweihundert Milliarden US-Dollar. Das Streaming-Unternehmen kündigte am Montag (18.) an, dass es Nutzern in fünf lateinamerikanischen […]

The post „Netflix“ berechnet Nutzern in Lateinamerika zusätzliche Gebühren first appeared on latinapress Nachrichten.
Lesen Sie den gesamten Artikel