ORF übernimmt ungeprüft schäbige Unterstellung von „Nehammers Hampelmann“

Blitz-Akademiker Karl Mahrer von der ÖVP diente dem ORF als Auskunftsperson für schäbige Unterstellungen. Damit versuchte er von der seltsamen Pannenserie in der eigenen Partei abzulenken. Der Beitrag ORF übernimmt ungeprüft schäbige Unterstellung von „Nehammers Hampelmann“ erschien zuerst auf Unzensuriert - Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich.

Was soll der ORF an einem Samstag bringen, wenn die Corona-Infektionszahlen rückläufig sind und sich der Polit-Skandal (neuerliche Panne beim Budget) in den Regierungsreihen abspielt. Richtig: Der vom Rot- zum Schwarzfunk mutierte Sender übernimmt eine APA-Meldung, die sich auf Berichten der Kleinen Zeitung (Samstag-Ausgabe) und des Nachrichtenmagazins Profil stützt, um dem FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl – auch noch ungeprüft – Schäbiges zu unterstellen.

ORF verschweigt Tatsachen

Von der Staatsanwaltschaft...