Preisanstieg bei Importen belastet deutsche Wirtschaft schwer

Der rasante Preisanstieg bei Importen belastet die deutsche Wirtschaft, denn die Unternehmen können diese Kosten kaum auf die eigenen Verkaufspreise umlegen. Bis zum Sommer sind die Preise für Importe zum Teil deutlich gestiegen. Dieser Preisanstieg belastet die deutsche Wirtschaft erheblich. Um den Preisanstieg richtig einordnen zu können, müssen wir die Zahlen nicht nur mit 2020 sondern auch mit 2019 vergleichen. Denn nur können wir einen sinnvollen Zusammenhang mit der Welt von gestern, also der Welt vor Ausbruch der Corona-Pandemie, herstellen. Im Juli lagen die Importpreise im Schnitt 15 Prozent über denen vom Juli 2020 und um 7, Prozent über denen vom Juli 2019. Im Gegenzug sind die Exportpreise gegenüber Juli 2020 um 6,3 Prozent gestiegen, und im Vergleich zum Juli 2019 um 3,9 Prozent. Bei den Preisverläufen zwischen Importen und Exporten zeigt sich also ein deutliches Ungleichgewicht. Großhandel kalkuliert Preise täglich neu Bei den Importpreisen haben vor allem Rohstoffe, insb

Der rasante Preisanstieg bei Importen belastet die deutsche Wirtschaft, denn die Unternehmen können diese Kosten kaum auf die eigenen Verkaufspreise umlegen.

Bis zum Sommer sind die Preise für Importe zum Teil deutlich gestiegen. Dieser Preisanstieg belastet die deutsche Wirtschaft erheblich. Um den Preisanstieg richtig einordnen zu können, müssen wir die Zahlen nicht nur mit 2020 sondern auch mit 2019 vergleichen. Denn nur können wir einen sinnvollen Zusammenhang mit der Welt von gestern, also der Welt vor Ausbruch der Corona-Pandemie, herstellen.

Im Juli lagen die Importpreise im Schnitt 15 Prozent über denen vom Juli 2020 und um 7, Prozent über denen vom Juli 2019. Im Gegenzug sind die Exportpreise gegenüber Juli...