Private Treffen: Hessens Phantom-Verordnungen

(Gastautor) Von Thomas Rießinger. Auch Hessen hat die sogenannten Kontaktbeschränkungen verschärft. So soll ein Hausstand nur noch eine Person treffen dürfen. Laut Text ist dies aber kein Verbot sondern lediglich eine "Empfehlung". Aus verfassungsrechtlichen Gründen tut man so als habe man etwas verordnet und hofft, dass keiner merkt. Es werden Einschränkungen suggeriert, die es nicht gibt. Der Trick wird nicht zum ersten mal angewandt.

(Gastautor) Von Thomas Rießinger. Auch Hessen hat die sogenannten Kontaktbeschränkungen verschärft. So soll ein Hausstand nur noch eine Person treffen dürfen. Laut Text ist dies aber kein Verbot sondern lediglich eine "Empfehlung". Aus verfassungsrechtlichen Gründen tut man so als habe man etwas verordnet und hofft, dass keiner merkt. Es werden Einschränkungen suggeriert, die es nicht gibt. Der Trick wird nicht zum ersten mal angewandt....