Sanktions-Irrsinn: Weidel (AfD) fordert erneut Inbetriebnahme von Nordstream 2

vor 4 Monate 42

Angesichts der dramatisch eskalierenden Energiekrise hat die AfD-Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag, Alice Weidel, die Forderung ihrer Fraktion bekräftigt, endlich die dem Sanktions-Irrsinn zum Opfer gefallene deutsch-russische Ostsee-Pipeline Nordstream 2 in Betrieb zu nehmen. Zugleich dringt die AfD-Politikerin auf eine Laufzeitverlängerung für die zum Jahresende zur Abschaltung vorgesehenen letzten drei Atommeiler.

Weidel erklärte auf Facebook: „Während sich die ‚Ampel‘ beharrlich weigert, den deutschen Sonderweg zu verlassen, kündigt der russische Gasversorger Gazprom bereits an, dass ein reibungsloser Betrieb nach der derzeit laufenden Wartung der Pipeline Nord Stream 1 womöglich nicht garantiert werden könne. Das Angebot Russlands, Nordstream...

Lesen Sie den gesamten Artikel