Thailand sieht im November besser als erwartete Touristenankünfte, aber die Ausgaben bleiben aufgrund der globalen Wirtschaftsabschwächung gedämpft

vor 1 Monat 18

BANGKOK. Thailands Tourismussektor verzeichnete im November bis zu 1,73 Millionen Ankünfte, obwohl die durchschnittlichen Ausgaben der Touristen angesichts der sich verschlechternden globalen Wirtschaftsbedingungen weiterhin schwach waren. Die besser als erwartete Ankunft im November veranlasste die Ökonomen, ihre Ankunftsziele für das Gesamtjahr 2022 anzupassen, in der Hoffnung, dass die Zahl der Touristen im Jahr 2023 wahrscheinlich ... Weiterlesen ...

Der Beitrag Thailand sieht im November besser als erwartete Touristenankünfte, aber die Ausgaben bleiben aufgrund der globalen Wirtschaftsabschwächung gedämpft erschien zuerst auf ThailandTIP.

Lesen Sie den gesamten Artikel