UN ruft dazu auf, „den Kampf gegen das Wiederaufleben des Neonazismus“ als globale Bedrohung zu intensivieren

UN-Generalsekretär Antonio Guterres warnte am Montag vor den Gefahren, die von weißem Suprematismus und Neonazi-Bewegungen ausgehen, die zu einer „transnationalen Bedrohung“ werden. In einer vorab aufgezeichneten Videobotschaft anlässlich der Eröffnung der 46. Sitzung des Menschenrechtsrates, die zum ersten Mal in ihrer Geschichte vollständig online stattfinden wird, rief der Sekretär zur Vorsicht vor jenen hassmotivierten Gruppen […]

UN-Generalsekretär Antonio Guterres warnte am Montag vor den Gefahren, die von weißem Suprematismus und Neonazi-Bewegungen ausgehen, die zu einer „transnationalen Bedrohung“ werden.

In einer vorab aufgezeichneten Videobotschaft anlässlich der Eröffnung der 46. Sitzung des Menschenrechtsrates, die zum ersten Mal in ihrer Geschichte vollständig online stattfinden wird, rief der Sekretär zur Vorsicht vor jenen hassmotivierten Gruppen auf, die die Pandemie ausnutzen, um sich zu stärken.

Für ihn sind „weiße suprematistische und neonazistische Bewegungen...