Waffenhersteller schreibt Offenen Brief - Heckler & Koch will an Flutopfer spenden - aber Organisation will das Geld nicht

Die Folgen der Flutkatastrophe im Juli waren verheerend. Da kommt jeder Euro recht, um die Schäden zu beheben, könnte man meinen. Doch für manche Spendensammler gibt es ethische Grenzen, wie sich im Fall von Heckler & Koch zeigt. Der Waffenhersteller hat dafür kein Verständnis.

Die Folgen der Flutkatastrophe im Juli waren verheerend. Da kommt jeder Euro recht, um die Schäden zu beheben, könnte man meinen. Doch für manche Spendensammler gibt es ethische Grenzen, wie sich im Fall von Heckler & Koch zeigt. Der Waffenhersteller hat dafür kein Verständnis....