Warum mit weiteren künstlichen Pandemien zu rechnen ist

vor 1 Monat 46

‚Keine Bioabwehrforschung ist rein defensiv – wer sie betreibt, ist automatisch an der Herstellung biologischer Waffen beteiligt.‘

GESCHICHTE AUF EINEN BLICK

  • Zu Beginn der COVID-Pandemie war Francis Boyle, Ph.D., sicher, dass sie das Ergebnis eines Laborlecks war. Er glaubt, dass es sich bei den Affenpocken um eine weitere Laborschöpfung handelt, da sie nun plötzlich 30 Mutationen gegenüber den in Afrika vorkommenden wilden Affenpocken aufweisen
  • Präsident Biden hat vor kurzem die Executive Order on Advancing Biotechnology and Biomanufacturing Innovation for a Sustainable, Safe and Secure American Bioeconomy unterzeichnet, und diese Anordnung verspricht im Grunde, dass wir weitere vom Menschen verursachte Pandemien erleben werden
  • Abschnitt 1...
Lesen Sie den gesamten Artikel