WDR-Restle: Wer solidarisch und hilfsbereit ist, ist ein Nazi

Georg Restle, Anchor der WDR-Sendung „Monitor“, betätigte sich heute früh eifrig an der Verleumdungs- und Denunzierungskampagne gegen Helfer vor Ort in den Katastrophengebieten, die von linken Schreibtischtätern und Maulhelden neuerdings unter Generalverdacht einer „rechten“ Gesinnung gestellt werden. Es passt wie die Faust aufs Auge: Der Chefagitator ausgerechnet des Senders, dessen unterlassene Warnungen und Nichtinformationen bei […]

Georg Restle, Anchor der WDR-Sendung „Monitor“, betätigte sich heute früh eifrig an der Verleumdungs- und Denunzierungskampagne gegen Helfer vor Ort in den Katastrophengebieten, die von linken Schreibtischtätern und Maulhelden neuerdings unter Generalverdacht einer „rechten“ Gesinnung gestellt werden. Es passt wie die Faust aufs Auge: Der Chefagitator ausgerechnet des Senders, dessen unterlassene Warnungen und Nichtinformationen bei der Flutkatastrophe vergangene Woche womöglich etliche Menschen das Leben gekostet haben, beleidigt nun die, die vor Ort anpacken und Leid lindern helfen.

Jouwach hatte bereits heute früh, im Zusammenhang mit einem nicht minder unterirdischen Post der Polizei Rheinland-Pfalz, über Restles entsprechenden Tweet geschrieben. Weil’s so schön war, hier nochmals zur Gedächtnisauffrischung:

hier weiterlesen