« … wie sehr wir bei auswärtigen Nationen verhasst sind»

Ob wir aus der Geschichte lernen können? So wie heute das US-Imperium, so ist damals auch das Römische Reich untergegangen.

Michael Hudson, mittlerweile schon ziemlich bejahrt, aber immer noch – oder erst recht – ein US-amerikanischer, äusserst kluger und belesener Kopf, hat wieder einmal Marcus Tullius Cicero gelesen. Und – da stockte ihm plötzlich der Atem: Da hatte doch Cicero eine Rede über den Zerfall des Römischen Reiches gehalten, niedergeschrieben in seiner Schrift «Pro Lege Manilia», im Jahr 66 vor Christi...

Source

...