Wissenschaftler warnen vor «hochgradig verzerrten» Studien

Das Beispiel einer Studie zur Mammografie zeigt, wie leicht Studien in die Irre führen können – auch jetzt während Corona.

Seit «Corona» werden in den Medien täglich Studien zitiert: Wirkung der Masken, Schutzwirkung der Impfung, Schulschliessungen, Massentests – alles wird untersucht. Wie leicht man dabei in die Irre gehen kann, zeigt eine Studie auf einem ganz anderen Gebiet, der Mammografie. Bisher gilt, dass das Brustkrebs-Screening mit Mammografie zwar helfen kann, Tumore frühzeitig zu entdecken.

Source

...